Icon FacebookIcon E-MailIcon Telefon0241 - 475 854 65

Aktuelles

Siegel

25.03.2022

WER KOMMT FÜR MÖGLICHE KOSTEN BEI VERSEHENTLICHEN SCHÄDEN DURCH GEFLÜCHTETE IM WOHNRAUM AUF?

weißer Bürotisch mit Ringbuch und Grünpflanze

Grundsätzlich muss jeder selbst für Schäden aufkommen, die er verursacht. Deshalb sollen Menschen, die Flüchtlinge aus der Ukraine aufnehmen, auch nicht befürchten, dass sie für alle möglichen Schäden haften müssen, die die aufgenommenen Menschen unbeabsichtigt verursachen könnten.

Im Fall von Schäden im Wohnraum, wie unbeabsichtigte Feuer- und Leitungswasserschäden, bleibt man generell nicht auf den Kosten sitzen. Auch dann nicht, wenn der Verursacher möglicherweise mittellos ist, denn im Wohnraum greift die gewöhnliche Hausrats- und Wohngebäudeversicherung. Wenn Bürogebäude in Wohnraum oder ein Mehrfamilienhaus zu einem Wohnheim für Geflüchtete umgewandelt werden soll, sollte auch der Versicherer informiert werden. Denn dann sind auch andere bauordnungsrechtliche Vorschriften zu beachten, z.B. Fluchtwege für eine größere Anzahl von Menschen oder Vorgaben zum Brandschutz.

Immer bestens informiert mit #MahisMüllerImmobilien - rheinländische Leidenschaft für Immobilien!

22.03.2022

WO KANN MAN SICH MELDEN, WENN MAN GEFLÜCHTETE AUFNEHMEN MÖCHTE?

dunkler Hintergrund auf dem in Neon-Buchstaben steht

Manche Bundesländer haben Portale eingerichtet, die bei der Vermittlung helfen. Es gibt aber auch Initiativen wie die Website www.elinor.network/gastfreundschaft-ukraine, wo man Unterkünfte melden kann. Deutschlandweit haben dort nach eigener Auskunft schon zehntausende Menschen Übernachtungsmöglichkeiten angeboten. Hinter der Initiative stecken das Unternehmen elinor, die GLS Bank, die Öko-Suchmaschine Ecosia und die Spendenplattform betterplace.org.

Immer bestens informiert mit #MahisMüllerImmobilien - rheinländische Leidenschaft für Immobilien!

18.03.2022

KANN MAN WOHNRAUM AN GEFLÜCHTETE VERMIETEN?

dunkler Hintergrund auf dem

Geflüchtete aus der Ukraine können in Deutschland einen Mietvertrag abschließen. Sofern sie bei den Behörden als Geflüchtete registriert sind, steht ihnen zudem Unterstützung vom Staat zu. Dann haben sie Anspruch auf Leistungen nach dem Asylberwerberleistungsgesetz, also beispielsweise auf Essen, Kleidung und – je nach Höhe der Miete – auch auf einen Zuschuss oder sogar eine Übernahme der gesamten Monatsmiete. Dies gilt jedoch nur, wenn die Geflüchteten die Kosten nicht aus eigenen Mitteln bezahlen können.

Immer bestens informiert mit #MahisMüllerImmobilien - rheinländische Leidenschaft für Immobilien!

14.03.2022

GEFLÜCHTETE AUFNEHMEN. WAS MAN WISSEN SOLLTE, WENN MAN SCHUTZSUCHENDEN EINE BLEIBE BIETEN MÖCHTE.

schwarzes Papierherz das vor hellem Hintergrund von einer Hand in die andere gereicht wird

In den nächsten Tagen beantworten wir auf Facebook wichtige Fragen zu dem Thema. Bleiben Sie dran!

Darf ich als Mieter Geflüchtete aufnehmen?

Ja, Ukrainerinnen und Ukrainer können nach Deutschland einreisen und sich frei im Land bewegen. Die Europäische Union garantiert ihren Schutz für mindestens ein Jahr. Wer in einer Mietwohnung lebt und Geflüchtete aufnehmen will, kann dies für sechs bis acht Wochen tun – ohne Angabe von Gründen und ohne seinen Vermieter um Erlaubnis bitten zu müssen. Diese Zeitspanne gilt als erlaubnisfreier Besuch.

Danach sollte man nach Angaben des Mieterbundes beim Vermieter oder der Vermieterin eine Erlaubnis einholen. Unklar ist, ob man auf eine solche Erlaubnis Anspruch hat. Sofern kein triftiger Grund für eine Ablehnung besteht, sollte der Vermieter sie nach Ansicht des Mieterbundes jedoch erteilen. In vielen Fällen können Mieter also Geflüchtete aus der Ukraine auch länger als sechs bis acht Wochen bei sich aufnehmen.

Immer bestens informiert mit #MahisMüllerImmobilien - rheinländische Leidenschaft für Immobilien!

11.03.2022

GRUNDSTEUERREFORM 2022 - WAS ÄNDERT SICH?

dunkles Bild, Frau die am Tisch sitzend Verträge unterschreibt

Wo und wann sind die Erklärungen abzugeben? Die Erklärungen sind vom 1. Juli 2022 an elektronisch über das Online-Portal der Finanzämter, www.elster.de, abzugeben. Wer dort noch nicht als Benutzer registriert ist, kann dies nachholen. Ältere Menschen, die sich damit überfordert fühlen, dürfen ausnahmsweise die Erklärung auf Papier einreichen. Die Angaben sollen für den Stichtag 1.1.2022 gelten. Dafür sind Vordrucke zu benutzen. Diese sollen vom 1.7.2022 an im Internet sowie in den Servicezentren der Finanzämter verfügbar sein. Die Grundsteuererklärung ist spätestens bis zum 31.10.2022 abzugeben. Wer dies versäumt, läuft Gefahr, ein Zwangsgeld zahlen zu müssen. Die neue Grundsteuer, die von der zuständigen Kommune erhoben wird, wird zum ersten Mal am 1.1.2025 zu zahlen sein.

Wer hilft bei der Abgabe der Erklärung? Die Lohnsteuerhilfevereine dürfen hier nicht helfen, Steuerberater hingegen schon. Gerne beraten aber auch wir Sie hierzu ausführlich in unserem Büro.

Immer bestens informiert mit #MahisMüllerImmobilien - rheinländische Leidenschaft für Immobilien!

08.03.2022

GRUNDSTEUERREFORM 2022 - DAS ÄNDERT SICH FÜR EIGENTÜMER*INNEN.

Mann in blauem Hemd stapelt Münzgeld auf drei Haufen

Lesen Sie in den nächsten Tagen hier auf Facebook, welche Neuerungen in NRW auf Sie zukommen.

Warum ist die Reform überhaupt nötig geworden?

Bund und Länder mussten die Grundsteuer auf Grund eines Urteils des Bundesverfassungsgerichts reformieren. Die Richter hatten bereits 2018 entschieden, dass die sogenannten Einheitswerte verfassungswidrig sind. Diese beruhten auf Grundstückwerten, die in Westdeutschland seit 1964 und in Ostdeutschland seit 1935 nicht mehr angepasst worden sind. Dies hat zu einer ungerechten Besteuerung geführt, Eigentümer in teuren Städten wie München zahlen eher zu wenig Steuern für Ihre Immobilie.

Worauf müssen sich Eigentümerinnen und Eigentümer in NRW jetzt einstellen?

Alle Grundsteuerzahler müssen im Sommer 2022 eine Art zweite Steuererklärung ausfüllen und darin zum Teil detaillierte Angaben zu ihrem Grundstück, ihrer Wohnung, ihrem Haus oder ihren gewerblichen Gebäuden machen. Diese Daten benötigen die Finanzämter, um die Grundsteuer neu berechnen zu können. Ab Mai erhalten Eigentümerinen bzw. Eigentümer eines Wohngrundstücks ein individuelles Informationsschreiben von der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen mit allen Informationen und Daten, die der Finanzverwaltung verfügbar sind.

Immer bestens informiert mit #MahisMüllerImmobilien - rheinländische Leidenschaft für Immobilien!

04.03.2022

WER ZAHLT, WENN EIN BAUM AUFS NACHBARGEBÄUDE FÄLLT?

dunkler kahler Baum vor grauem Himmel

Die Wohngebäudeversicherung des geschädigten Nachbarn ist hier in der Pflicht. Voraussetzung ist, dass im versicherungstechnischen Sinne Sturm geherrscht hat. Lag die Windstärke unter 8, kommt die private Haftpflichtversicherung des Baumbesitzers oder die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht des Vermieters für den Schaden auf. Hat ein nachweislich morscher Baum beim Umsturz einen Schaden angerichtet, müssen Baumbesitzer bzw. deren Haftpflichtversicherung dafür aufkommen. Ist ein gesunder Baum umgefallen, gilt dies als „höhere Gewalt“ und Eigentümer haften nicht.

Immer bestens informiert mit #MahisMüllerImmobilien - rheinländische Leidenschaft für Immobilien!

01.03.2022

WIE KANN MAN SICH GEGEN SCHÄDEN AUS DER NATUR VERSICHERN?

weißer Schalenstuhl vor zugeklapptem Laptop auf dunklem Holztisch

Sturmschäden, Hagelschäden und Schäden nach einem Blitzschlag sind über die Gebäudeversicherung und die Hausratversicherung abgesichert. Möchte man sich auch gegen Überschwemmungen absichern, ist zusätzlich eine Elementarschadenversicherung nötig.

Was tun, wenn Schäden im Innenraum entstanden sind?

Wenn es nach einem Sturm durchs Dach regnet, kann es schnell dazu führen, dass die Einrichtung beschädigt wird. Dann ist die Hausratversicherung der richtige Ansprechpartner.

Immer bestens informiert mit #MahisMüllerImmobilien - rheinländische Leidenschaft für Immobilien!

22.02.2022

WELCHE VERSICHERUNGEN GREIFEN BEI STURMSCHÄDEN?

Menschliche Silhouette nach hinten gebeugt mit Regenschirm in der Hand vor dunklen, stürmischen Wolken

Sturmtief Ylenia hinterlässt Schäden, die schnell sehr teuer werden können. Wer aber zahlt eigentlich, wenn Dachziegel Autos treffen oder ein Baum auf dem Dach des Nachbarhauses landet? In den nächsten Tagen geben wir Ihnen auf Facebook wichtige Antworten auf aktuelle Fragen. Also bleiben Sie dran!

Was sollte man bei einem Sturmschaden als Erstes tun?

Schnell aktiv werden! Wichtig ist, das Ausmaß des Schadens möglichst zu begrenzen, denn Versicherte sind verpflichtet, den Schaden nicht unnötig größer werden zu lassen. Beschädigte Hausdächer sollte man notdürftig abdecken, um weiteren Schaden im Inneren zu vermeiden. Außerdem ist es wichtig, dass man den Schaden gut dokumentiert, also Fotos und Videos macht. Dann den Schaden so schnell wie möglich dem Versicherer melden. Mieter sollen sich im Schadensfall an ihre Vermieter wenden. Stürmisch ist es aus Sicht der Versicherer erst ab Windstärke 8, also ab 62 km pro Stunde.

Immer bestens informiert mit #MahisMüllerImmoiblien - rheinländishe Leidenschaft für Immobilien!

18.02.2022

STATISTISCHES BUNDESAMT: BAUMATERIALIEN IM JAHR 2021 STARK VERTEUERT.

Baukran vor Wolken im Sonnenuntergang

Das Statistische Bundesamt meldete Im Februar 2022 den stärksten Preisanstieg bei einzelnen Baumaterialien seit Beginn der Erhebung. Die 490 Mitglieder des Verbands bayerischer Wohnungsunternehmen spüren die Auswirkungen der steigenden Baupreise schon seit Jahren, mit teils gravierenden Folgen. „Im schlimmsten Fall werden Neubauprojekte nicht durchgeführt, weil die wirtschaftlich erforderlichen Mieten am lokalen Wohnungsmarkt nicht darstellbar sind“, sagt Hans Maier, Verbandsdirektor des VdW Bayern.

Die Baukosten sind aus Sicht des Verbandes vollkommen aus dem Ruder gelaufen. Gerade im Marktsegment geförderter Wohnungsbau sei ein wirtschaftliches Bauen kaum noch möglich. Hinzu kommen der Handwerkermangel sowie der aktuelle Förderstopp beim energieeffizienten Bauen. Die Wohnbauziele der Bundesregierung von 400.000 Wohnungen jährlich sieht Verbandschef Maier dadurch stark gefährdet. Als Ausweg im Bereich des geförderten Wohnungsbaus schlägt Maier eine dynamische Baukostenförderung vor. „Darüber sollte die Politik dringend nachdenken.“

Immer bestens informiert mit #MahisMüllerImmobilien - rheinländische Leidenschaft für Immobilien!

Ihre Immobilienexperten

Wir sind nur einen Anruf, eine E-Mail von Ihnen entfernt. Wenn Sie kompetent und verständnisvolle Begleitung wüschen in allen Belangen, die Ihre Immobilien oder Ihre Wohnsituation betreffen: Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Ihre Immobilienexperten in Aachen und Köln

Für Sie vor Ort

Mahis & Müller Immobilien GmbH
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Thomas Müller
Augustastraße 76 | 52070 Aachen

Datenschutz | Impressum | Kontakt

« Zum Seitenanfang