Icon FacebookIcon E-MailIcon Telefon0241 - 475 854 65

Aktuelles

Siegel

22.06.2020

Expertenbeitrag des Monats: Für Solarthermie-Anlagen gibt es verschiedene Optionen. Welche ist die richtige für den jeweiligen Immobilienbesitzer?

3Häuser

Expertenbeitrag des Monats:

Für Solarthermie-Anlagen gibt es verschiedene Optionen. Welche ist die richtige für den jeweiligen Immobilienbesitzer?

Schon mehr als zwei Mio. Haushalte setzen in Deutschland auf Solarheizungen zur Erzeugung von Raumwärme und warmen Wasser. Seit Anfang des Jahres werden Solarheizungen stärker gefördert. Wer seine alte Heizung durch ein effizientes solarunterstütztes Gas-Brennwertsystem ersetzt, erhält einen Zuschuss von 30 Prozent, im Falle eines Ölkesselaustausches sogar 40 Prozent.

Aber welche Solaranlage ist die richtige? Es gibt verschiedene Bauarten. Allen gemeinsam ist, dass sie Zusatzheizungen sind. Solarthermieanlagen müssen mit anderen Heizungsanlagen kombiniert werden. Man spricht dann von einer Hybridheizung

Fachkollektoren sind die am häufigsten eingesetzte Kollektorenart. Sie bestehen aus rechteckigen, wärmegedämmten Elementen aus Aluminium und Edelstahl. Sie erreichen Wirkungsgrade von etwa 60 bis 85 Prozent. Nachteil: der hohe Platzbedarf. Für kleinere Dachflächen sind sie daher nicht geeignet. Die Kosten belaufen sich auf ca. 220 bis 550 Euro pro Quadratmeter.

Röhrenkollektoren sind auch klassische Energiewandler, die gerne verwendet werden. Sie haben eine andere Konstruktion als Flachkollektoren – und das ist auch ihr Vorteil: Hier wird Wärme in Vakuumröhren aufgenommen, die einen höheren Wirkungsgrad erreichen als Flachkollektoren. Für Häuser mit kleinen Dachflächen ist das eine gute Lösung. Allerdings sind Röhrenkollektoren teurer als Flachkollektoren. Die Kosten belaufen sich auf rund 350 bis 850 Euro pro Quadratmeter.

Luftkollektoren findet man gewöhnlich nicht auf typischen Wohnhäusern, sondern eher auf Lagerhallen sowie Ferienhäusern oder Berghütten. Sie nutzen die Luft als Wärmeträger und können Sonnenwärme direkt an den Raum abgeben. Aufgrund ihrer Wirkungsweise sind sie für herkömmliche wasserbasierte Heizungssysteme ungeeignet. Kosten: mindestens 400 Euro pro Kollektor.

#MahisMüllerImmobilien – rheinländische Leidenschaft für Ihre Immobilie.

15.06.2020

Immobilie optimal für den Verkauf vorbereiten – mit unseren Tipps gelingt es schnell.

Esstisch

Immobilie optimal für den Verkauf vorbereiten – mit unseren Tipps gelingt es schnell.

Es gibt Maßnahmen, die weder zu viel Zeit noch Geld benötigen, sich aber auf den Verkaufspreis gewinnbringend auswirken. Hier haben wir 6 Vorschläge für Sie zusammengestellt:

1. Frisch gereinigte Fassade

Die Fassadenreinigung ist eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit, Ihre Immobilie frisch und attraktiv aussehen zu lassen. Je nach Zustand und Bauart wird ein Fachmann in der Lage sein zu entscheiden, welche Reinigungstechniken einzusetzen sind, damit die Fassade Ihres Hauses wieder strahlt.

Bei der Auswahl des Fachbetriebs empfehlen wir Ihnen nach einer Garantie zu fragen. Es gibt Betriebe, die garantieren, dass die Fassade Ihrer Immobilie 5 Jahre nach der professionellen Reinigung nachhaltig sauber und schön bleibt. Die Kaufinteressenten sollten bei der Besichtigungen auf diesen Vorteil aufmerksam gemacht werden. Ebenfalls im Exposé sollte der Hinweis auf die erteilte Garantiezusicherung nicht fehlen.

2. Einladender Vorgarten

Hier einige Empfehlungen, damit Ihr Vorgarten zu einem Highlight wird:

-Wildwuchs entfernen oder Sträucher zuschneiden, um einen gepflegten Look zu erreichen.

-Boden glätten und Rasen neu einsäen. Wenn es zügig gehen sollte, wird ein Rollrasen eine schnelle Abhilfe schaffen.

-Bei kleinem Vorgarten können Sie mit Pflastern aus Naturstein punkten und große Pflanzkübel aufstellen. Diese können je nach Saison neu arrangiert werden.

3. Parkmöglichkeiten kostengünstig erweitern

Gute Parkmöglichkeiten werden von allen Kaufinteressenten geschätzt. Wenn Ihre Immobilie bereits eine Garage hat, ist es zu überlegen, ob die Parkmöglichkeiten durch ein Carport erweitert werden können. Viele Familien haben zwei Fahrzeuge und freuen sich, wenn die Autos vor Unwetter geschützt werden.

4. Innentüren und Türrahmen aufwerten

Die optische Wirkung von Zimmertüren wird oft unterschätzt. Wer handwerklich geschickt ist, kann den Wert seiner Immobilie verbessern, indem er die Innentüren inklusive Rahmen überarbeitet.

Wenn man noch zusätzlich die Griffe und Beschläge erneuert, wirken die Räume frisch und sehr attraktiv.

5. Kaminofen steigert den Wohlfühlfaktor

Ein Kaminofen sorgt über eine angenehme Wohnatmosphäre und spart zusätzlich die Heizkosten. Deswegen freuen sich Kaufinteressenten, wenn die besichtigte Immobilie über einen Kaminofen verfügt.Dies trägt zu der positiven Atmosphäre und erweitert die Entscheidung.

6. Silikonfugen im Bad erneuern

Nicht immer lässt sich das Bad komplett erneuern. Eine Renovierung kann kostspielig sowie zeitaufwendig werden. Außerdem läuft man die Gefahr, dass man den Geschmack der Kaufinteressenten nicht trifft. Trotzdem ist es ratsam, vor dem Verkauf der Immobilie die Bäder ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Vor allem weibliche Immobilienkäufer legen sehr viel Wert auf den Zustand der Badezimmer. Eingerissene oder verfärbte Silikonfugen können schnell und kostengünstig erneuert werden. Auch der Austausch von Armaturen hält die Kosten in Grenzen und verleiht dem Bad einen Hauch von Neuwertigkeit.

Die aufgeführten Tipps zur Aufwertung von Immobilien sind Vorschläge, die sich zügig und mit überschaubaren Kosten durchführen lassen. Jede Immobilie ist aber einzigartig und es lassen sich keine Pauschalratschläge erteilen. Gerne können Sie uns ansprechen und uns Ihre Überlegungen mitteilen, bevor Ihre Immobilie auf den Markt kommt. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mit dem Verkauf von Häusern und Wohnungen beraten wir Eigentümer individuell, damit sie den marktgerechten Verkaufspreis für ihre Immobilie erzielen. Sprechen Sie uns an. Wir sind sehr gerne für Sie da.

#MahisMüllerImmobilien – rheinländische Leidenschaft für Ihre Immobilie.

08.06.2020

Wir teilen unser Experten-Wissen gerne mit Ihnen:

Drache Kind

Wir teilen unser Experten-Wissen gerne mit Ihnen: fordern Sie gleich unsere neuen Ratgeber an!

#MahisMuellerImmobilien - rheinländische Leidenschaft für Ihre Immobilie!

31.05.2020

Wir wünschen Ihnen ein wunderbares Pfingst-Wochenende!

Bild

29.05.2020

Bestens informiert mit unseren neuen Ratgebern: Fordern Sie gleich Ihr persönliches Exemplar an!

Frau lacht

#MahisMuellerImmobilien - rheinländische Leidenschaft für Ihre Immobilie!

27.05.2020

Warum nicht mal ins Auto-Kino? Ein toller Film unter dem Sternenhimmel kann so romantisch sein...

Auto

https://www.cineplex.de/filmreihe/autokino/3170/aachen/

25.05.2020

Umziehen in Zeiten von Corona: Was Sie jetzt beachten sollten.

Hund Umzug

Wer darf mit anpacken? Wer in Corona-Zeiten beim Umzug helfen darf, ist nicht bundeseinheitlich geregelt. Was in Berlin geht, geht nicht unbedingt in Bayern. In Berlin ist es z.B. unter bestimmten Bedingungen erlaubt, dass bis zu 10 Personen aus dem engeren privaten Umfeld beim Umzug helfen dürfen – bei unaufschiebbaren Umzügen und finanziellen Engpässen, die eine Inanspruchnahme kommerzieller Umzugshilfe unvertretbar erscheinen lasse. In München ist das vorerst z.B. noch nicht gestattet.

Wir raten Ihnen: Infomieren Sie sich beim zuständigen Ordnungsamt über die jeweils geltenden Regelungen in Ihrer Region.

Wie läuft es mit Umzugsfirmen? Die meisten Unternehmen sind gut vorbereitet, um ihre Angestellten wie auch die Kunden vor Ansteckung zu schützen. Preiskalkulationen aus der Ferne werden häufig auf Basis von Handyfotos aus der Wohnung sowie Kundeneinschätzungen des Arbeitsaufwands gemacht. Wer zu niedrig liegt, muss am Ende mit Mehrkosten rechnen.

Wir raten Ihnen: Verlangt ein Unternehmen Risikozulagen, ist Vorsicht geboten. Kein Kunde muss Corona-Aufschläge akzeptieren.

Was kann noch knifflig werden? Achtung Umzugswagen! Weil die Mitarbeiter in den Verwaltungen nur eingeschränkt arbeiten, kann es passieren, dass Haltezonen am Umzugstag nicht wie geplant einzurichten sind. Wer mit einer Spedition umzieht, kann aber darauf bauen, dass die Umzugsfirma Lösungen findet.

Wir raten Ihnen: Wer auf eigene Faust den Wohnort wechselt, dem bleibt nichts anderes übrig, als die Nachbarn zu informieren und sie darum zu bitten, ihre Autos wo anders abzustellen.

Immer bestens informiert mit #MahisMüllerImmobilien – rheinländische Leidenschaft für Ihre Immobilie!

21.05.2020

Heute lassen wir alle Väter hochleben!

Kind_Vater

Ihr Team von #MahisMüllerImmobilien - rheinländische Leidenschaft für Ihre Immobilie.

18.05.2020

Die Teilung der Makler-Courtage ist bald Gesetz.

Haus Schlüßel

Der Deutsche Bundestag hat Ende letzter Woche beschlossen, dass beim Erwerb von Wohnimmobilien die Courtage des beteiligten Maklers maximal zur Hälfte auf den Käufer abgewälzt werden darf. Eine Vereinbarung zur Übernahme der Maklerprovision ist daher künftig nur wirksam, wenn die Partei, die den Makler beauftragt hat, zur Zahlung der Provision in mindestens gleicher Höhe verpflichtet bleibt. Die andere Partei soll ihren Anteil auch erst dann zahlen müssen, wenn der Auftraggeber seiner Zahlungspflicht nachgekommen ist. Sofern der Makler von beiden Parteien den Auftrag erhält und deshalb sowohl die Interessen des Verkäufers als auch des Käufers wahrnimmt, soll er nach dem Gesetzesentwurf künftig mit beiden Parteien eine Provision nur in gleicher Höhe vereinbaren können. Beide Parteien tragen dann im Ergebnis jeweils die Hälfte der gesamten Provision. Vereinbarungen über unterschiedliche Provisionshöhen können in diesem Fall nicht wirksam geschlossen werden.
Zudem soll vorgeschrieben sein, dass Maklerverträge in Textform verfasst sein müssen. Ausreichend für den Abschluss eines Maklervertrags ist dann unter anderem eine E-Mail.

Immer bestens informiert mit #MahisMüllerImmobilien – rheinländische Leidenschaft für Ihre Immobilie!

11.05.2020

Unser Wissen - kompakt für Sie aufbereitet!

Frau lacht

#MahisMuellerImmobilien - rheinländische Leidenschaft für Ihre Immobilie!

Ihre Immobilienexperten

Wir sind nur einen Anruf, eine E-Mail von Ihnen entfernt. Wenn Sie kompetent und verständnisvolle Begleitung wüschen in allen Belangen, die Ihre Immobilien oder Ihre Wohnsituation betreffen: Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Ihre Immobilienexperten in Aachen und Köln

Für Sie vor Ort

Mahis & Müller Immobilien GmbH
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Thomas Müller
Augustastraße 76 | 52070 Aachen

Datenschutz | Impressum | Kontakt

« Zum Seitenanfang